Über mich

Erfahre mehr über mich und meine Geschichte.

Meine Geschichte

Wie es dazu kam, dass ich meinen sicheren Job aufgab und mich selbstständig gemacht habe.

Ein guter Start

Nach einem Schülerpraktikum bei einem Reiseveranstalter wusste ich sofort, das ist mein Ding.

Nach einem Auslandsaufenthalt in Frankreich startete ich tatsächlich dort meine Ausbildung.

Erst viel später habe ich begriffen, was für ein großes Geschenk es ist zu wissen, was man wirklich gerne beruflich machen möchte.

Das passte dann wohl nicht

Traumberuf hin oder her. Wirtschaftliche Schwierigkeiten und die damit verbundene Unsicherheit waren für mich der Grund, das Unternehmen zu verlassen.

Es folgte ein Job als Sekretärin – und bereits nach Tag 1 (!) wusste ich, hier will ich nicht bleiben.

Und doch blieb ich 4 Jahre. Warum? Ich verdiente doch so gut, der Job war (vermeintlich) sicher, was sollte ich denn anderes machen??

Eher durch Zufall: Personalentwicklung

Mehr zufällig entdeckte ich eine Position im HR mit Schwerpunkt Personalentwicklung. Und ich dachte: das ist es, was ich machen will.

Aber warum bekam ich die Stelle überhaupt, obwohl ich die formalen Qualifikationen nicht vorweisen konnte?

Ich konnte vermitteln, dass ich gut organisieren kann, gerne mit Menschen arbeite und internationale Erfahrung habe. Und all diese Kompetenzen wurden hier gebraucht.

Traumjob mit Nebenwirkungen

Es folgten spannende und interessante Jahre. Ich hatte erneut eine Stelle gefunden, die genau zu mir passte.

Aber nichts bleibt, wie es ist: Die Aufgaben und das Umfeld veränderten sich, ICH veränderte mich… und irgendwann passte es einfach nicht mehr zusammen.

Mein Körper wusste es schon lange und gesundheitliche Beschwerden waren die Folge. Ein schleichender Prozess und eine im wahrsten Sinn des Wortes schmerzliche Erfahrung: aber sich beruflich verändern?

Was sollte ich denn stattdessen machen, diesen sicheren und gut bezahlten Arbeitsplatz aufgeben?

Klarheit braucht Dialog

Auch ich brauchte den Dialog, um Klarheit für mich zu bekommen, wie es weitergehen kann.

Das war der Beginn meines Weges in eine erneute berufliche Veränderung.

Und es brauchte eine mutige und bedachte Entscheidung, um den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen.

Genau mein Ding

Was für mich Reiseverkehrs­kauffrau und Beraterin für berufliche Veränderung vereint?

Ich bin Begleiterin auf spannenden (Lebens-) Reisen, bei denen es viel zu entdecken gibt.

Und endlich tue ich wieder etwas, was ich wirklich will und gut kann.

Kostenloses Kennenlern­­­­gespräch

Buche dir jetzt dein kostenloses Kennenlerngespräch mit mir.

Wir klären offene Fragen: Was ist dein Antrieb und wie kann dir ein Coaching helfen, deine berufliche Situation zu verändern?

Lass uns herausfinden, ob wir miteinander an deinem Thema arbeiten wollen.

Coaching vor Ort oder online

Die Coachings finden online statt (Zoom) oder in Präsenz in den Räumen der Cubes in Wesel.

Mein Besuch im Podcast „Der Mindset Podcast“ von Julia Lakaemper

FOLGE #78 – Im eigenen Tempo erfolgreich – mit Annette Lampe

Mein Besuch im Podcast „Money Stories“ von Natascha Wegelin alias Madame Moneypenny

Folge #297 – Wie Annette endlich finanzielle Sicherheit erlangte

Lass uns ins Gespräch kommen.